plan
Auftraggeber
Energie Baden-Württemberg, Kraftwerke AG (EnBW)

Aufgabenstellung
Umweltverträglichkeitsstudie für ein dezentrales Zwischenlager für 152 Transport- und Lagerbehälter (u. a. CASTOR®) mit bestrahlten Brennelementen
Prognose der radiologischen Wirkungen auf die Schutzgüter Mensch, Tiere und Pflanzen
Öffentlichkeitsarbeit

Untersuchungsgebiet
3.420 ha beiderseits des Rheines mit hohem Anteil von Naturschutz-, FFH- und Vogelschutzgebieten
Gemeinden im Umkreis des KKP

Besondere Leistungen
Biotoptypen- und Vegetationskartierung auf 3.420 ha
Faunistische Kartierung
Lärmprognose
Methodenentwicklung für die Wirkungsprognose der radiologischen Wirkungen auf Menschen, Pflanzen und Tiere
Gemeinden im Umkreis des KKP

Bearbeitungszeitraum
08/2000 bis 05/2001

Erfolg
Das schriftliche Scoping-Verfahren ist abgeschlossen. Das Bundesamt für Strahlenschutz bereitet die Offenlegung der Unterlagen für die Genehmigung vor.

Weitere Informationen erhalten Sie über die Internetseite des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS)



zurück